Norwegen

CeBIT freut sich über hochwertiges Fachpublikum

Die neue CeBIT als Business-Messe steht auf dem Prüfstand. Nun muss sich zeigen, ob das neue Konzept aufgeht. Erste Unternehmen zeigen sich vorsichtig optimistisch. Andere Aussteller vermissen die verbannten privaten CeBIT-Besucher.

Hannover (dpa) - Das neue Konzept der CeBIT in Hannover muss sich noch bis zum kommenden Freitag bewähren, dann schließt die Messe ihre Tore. Zur Halbzeit ziehen einige Unternehmen bereits eine vorsichtig positive Zwischenbilanz. Auch die Messe ist zufrieden. Der Verlauf der ersten Tage sei zufriedenstellend gelaufen. „Wir liegen in unserem Erwartungshorizont“, sagte CeBIT-Sprecher Hartwig von Saß. Die Messe habe ein „sehr hochwertiges Fachpublikum“ angezogen und stärkeren Zuspruch aus dem Ausland erhalten.

Read more...

Reisemesse ITB in Berlin eröffnet

Fünf Tage lang dreht sich bei dem Branchentreffen in Berlin alles um die schönsten Wochen des Jahres. Die Branche baut auf die Reiselust der Deutschen. Eine Umfrage zeigt, wie sie in den Urlaub fahren.

Berlin (dpa) - Die Reisebranche trifft sich von diesem Mittwoch an in Berlin. Zur Reisemesse ITB erwarten die Veranstalter bis zum Freitag 110 000 Fachbesucher. Mehr als 10 000 Aussteller aus 189 Ländern und Regionen präsentieren ihre Urlaubsangebote. Die Reiselust der Deutschen macht die Branche auch für dieses Jahr optimistisch.

Read more...

Umsetzung des Sepa-Abkommens verzögert sich

Die EU will die Frist für die Sepa-Umstellung kassieren. Unternehmen und Vereine haben sich nicht schnell genug vorbereitet. Um ein Zahlungschaos zu vermeiden, sollen sie mehr Zeit bekommen.

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank und Bankenverbände haben es kommen sehen: Unternehmen und Vereine haben sich zu zögerlich auf das neue europäische Zahlungssystem Sepa mit den internationalen Kontonummern IBAN vorbereitet. Jetzt zieht die EU die Notbremse: Die bisherigen Überweisungswege sollen noch sechs Monate länger funktionieren. Eigentlich sollten sie zum 1. Februar eingestellt werden. EU-Finanzminister und das Europaparlament müssen dem Vorschlag noch zustimmen.

Read more...

ITB in Berlin: Mexiko als Partnerland der weltgrößten Reisemesse

Reiseweltmeister sind die Deutschen zwar nicht mehr, aber sie sind sehr ausgabefreudig. Darauf bauen die Veranstalter der ITB. Die Messe hat dieses Jahr ein Partnerland, das Bedenken zerstreuen muss.

Berlin (dpa) - Auf der weltgrößten Reisemesse ITB wollen die Veranstalter in zwei Wochen neue Bestmarken im Tourismus anpeilen. „Wir wollen Lust auf Urlaub machen“, sagte Messemanager Martin Buck am Mittwoch. 2013 ließen sich die Bundesbürger ihre Urlaubsreisen wie im Vorjahr etwa 64 Milliarden Euro kosten, wie die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) errechnet hatte. Sie erwartet, dass in diesem Jahr wieder ein Plus von drei Prozent drin ist.

Read more...

Winter in Norwegen als Falle für LKW-Fahrer

Oslo (dpa) - Kaum ist der erste Schnee gefallen, da häufen sich die Schlagzeilen in den norwegischen Tageszeitungen: „Polnischer Fahrer verliert Kontrolle auf eisglatter Fahrbahn“, „Monstertruck aus Schweden fährt sich fest“. Bis zu 40 Prozent der Lastwagen, die auf norwegischen Straßen unterwegs sind, werden von ausländischen Fahrern gelenkt, und für viele ist der Winter mit Schnee und Glatteis in der bergigen Landschaft eine Überforderung. Ihre 40- bis 50-Tonner rutschen von der Straße, stellen sich quer oder kommen gar nicht mehr vom Fleck. Nun fordert der Verband der Spediteure auch für ausländische Fahrer Schulungen für die besonderen Verkehrsbedingungen im Land.

Read more...