Berichte: Autobahnbrücke bei Genua teilweise eingestürzt

Foto: Italienische Polizei (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Italienische Polizei (über dts Nachrichtenagentur)
article inline
 
 
 

Genua (dts Nachrichtenagentur) – In der Nähe von Genua im Nordwesten Italiens ist am Dienstag eine Autobahnbrücke offenbar teilweise eingestürzt. Das berichten mehrere italienische Medien übereinstimmend. Es soll sich demnach um die vierspurige Brücke Ponte Morandi der Autobahn A10 handeln, die von Genua die Blumenküste entlang nach Ventimiglia führt.

Es wird befürchtet, dass mehrere Fahrzeuge in die Tiefe gestürzt sein könnten. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.