In Laufschuhen um Dänemarks Nordspitze

Foto: Skagen, die versandete Kirche St.-Laurentii ©Astrid Götze-Happe/ pixelio.de.
Foto: Skagen, die versandete Kirche St.-Laurentii ©Astrid Götze-Happe/ pixelio.de.
article inline
 
 
 

Neuer Volkslauf „Grenen Rundt“ lädt am 6. Oktober zu 26 Kilometern mit Sport- und Naturerlebnissen an Dänemarks Nordspitze. Auch Marathon, Halbmarathon, Kurzstrecken und Kindermarathon auf dem Programm von Skagen Marathon 2018.

Hamburg, August 2018 (lifePR) – Alte Fischerhäuser, Dünen und Meeresrauschen von Nord- und Ostsee: Erstmals können Aktivurlauber beim neuen Volkslauf „Grenen Rundt“ (Rund um Grenen) die schönsten Seiten von Dänemarks nördlichster Spitze in Laufschuhen erleben. Der Volkslauf mit Start- und Ziel im Hafenstädtchen Skagen führt am 6. Oktober über insgesamt 26 Kilometer – vorbei an malerischen, gelben Häusern, durch die Natur der Skagen Plantage, entlang an Leuchttürmen wie dem Grå Fyr bis hinaus auf die Landzunge Grenen. Hier treffen Nordsee und Ostsee aufeinander, ein Naturschauspiel, das alljährlich Millionen Gäste an Dänemarks Nordspitze zieht.

Neben dem neuen Volkslauf „Grenen Rundt“ stehen auch Marathon, Halbmarathon sowie Kurzstrecken über elf und 5,5 Kilometer auf dem Programm des Skagen Marathon 2018. Kinder können beim „Børnemarathon“ über 5,5 Kilometer den Spaß am Laufen entdecken. Die Anmeldegebühr für „Grenen Rundt“ beträgt bis zum 6. September 300,- DKK (ca. 40,- Euro), danach 450,- DKK (ca. 60,- Euro). Veranstalter von „Grenen Rundt“ ist die regionale Tourismusorganisation Turisthus Nord, der Sportverein Skagen OK og Motion sowie das Eventcenter Arena Nord in Frederikshavn.

Weitere Informationen:

http://www.skagenmarathon.dk/en/

www.toppenafdanmark.de

Dänemarks offizielle Tourismuszentrale

VisitDenmark ist Dänemarks offizielle Tourismuszentrale. Gemeinsam mit Akteuren der dänischen Tourismusbranche und dänischen Exportunternehmen vermarktet VisitDenmark das Land als Reisedestination. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Landes zu erhöhen, die Zahl der Urlaubsgäste und Geschäftsreisenden zu steigern, sowie Wachstum, Umsatz und Beschäftigung im dänischen Tourismus zu fördern. VisitDenmarks Hauptsitz liegt in Kopenhagen, zudem verfügt das Unternehmen über acht Marktbüros in Europa, den USA und Asien.