EU und Großbritannien einig über Brexit-Entwurf

Foto: Fahnen von EU und Großbritannien (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Fahnen von EU und Großbritannien (über dts Nachrichtenagentur)
article inline
 
 
 

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die Unterhändler der britischen Regierung und der EU-Kommission haben sich auf eine Brexit-Erklärung geeinigt, die die künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien regeln soll. Er habe soeben den EU-Mitgliedsstaaten den Entwurf einer Erklärung zur künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien geschickt, teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Kommissionspräsident habe ihn darüber informiert, dass die Unterhändler der Erklärung zugestimmt hätten.

Die Billigung der Erklärung durch die Staats- und Regierungschef stünde aber noch aus, so Tusk weiter. Am 16. November hatte das britische Kabinett den von May vorgelegten Entwurf eines Brexit-Deals gebilligt. Die EU hatte daraufhin für den 25. November einen Brexit-Sondergipfel einberufen.

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union soll am 29. März 2019 rechtskräftig werden.